Heldengedenken am 17.11. in der Märtyrerstadt Wunsiedel

„Tot sind nur jene, die vergessen werden!“, lautet wieder das Motto für das am Sonnabend, den 17. November 2018, ab 16.00 Uhr stattfindende traditionelle Heldengedenken in der Märtyrerstadt Wunsiedel. Dort wollen wir gemeinsam unserer gefallenen Soldaten, den zahl- und oft namenlosen Bomben- und Vertreibungstoten der Weltkriege und allen anderen Opfern gedenken, die für den Fortbestand unseres Vaterlandes und für ein freies Europa ihr teures Leben ließen.

Auch aus Württemberg schließen sich Aktivisten dem ehrenhaften Gedenken an die gefallenen Söhne unseres Volkes an.

Infos gibt es hier:
https://der-dritte-weg.info/termine/heldengedenken-2018-in-wunsiedel/

Advertisements

Mord verjährt nicht! – 18.08.2018 Spandau

12981534242111009

+++ Teilen! +++ Verbreiten! +++Mitarbeiten! +++

Wer in den letzten Tagen die Medien verfolgt hat, wird bemerkt haben, dass rund um unseren Aufmarsch in Spandau die Stimmung hochkocht. Eine illustre Gemengelage aus Parteibonzen, Gutmenschen und Antifas rührt die Weiterlesen

Mord verjährt nicht – Berlin-Spandau am 18.08.18

354281530074324094

Als wir uns entschlossen zum 30. Todestag von Rudolf Heß die bis heute nicht aufgeklärten Todesumstände wieder in die Öffentlichkeit zu bringen, hatten wir ein klares Ziel vor Augen. Wir wollten die Forderung die Akten zum Todesfall von Rudolf Heß freizugeben in die Öffentlichkeit bringen und der Wahrheit zum Sieg verhelfen.

Wir wussten bereits vor der ersten Ankündigung der Demonstration, dass das Aufgreifen des Themas auch auf Ablehnung stoßen würde, weil es nicht zur Tagespolitik gehört oder auch einfach weil viele Bedenkenträger die Rechtslage falsch einschätzen und eine Demonstration zu diesem Thema für undurchführbar halten würden.

Für uns bestand niemals ein Zweifel daran, dass das Thema gut, richtig und wichtig ist. Deswegen haben wir es aufgegriffen und mit Leben erfüllt. Weiterlesen